„Wir sind klinisch tot!“

Was Corona für mich als Gastronomin bedeutet –
eine Momentaufnahme von Barbara McMahon

München, 02. April 2020

Ich bin Gastronomin (46). Aus Leidenschaft. Seit nunmehr 11 Jahren. Mein Mann ist Koch (49). Aus Passion. Seit Kindesbeinen.

Gastautorin Barabara McMahon mit ihrem Mann Shane

Wir betreiben ein gehobenes Restaurant in München mit insgesamt 15 Angestellten. Bislang hätte ich – sofern man uns gefragt hätte – gesagt, dass es gut läuft bei uns. Wir sind erfolgreich. Aber erfolgreich – was heißt das eigentlich?

„„Wir sind klinisch tot!““ weiterlesen

Auguri! 20 Jahre Acetaia

Eine kleine „Batteria“ mit Aceto balsamico tradizionale

Von DelikatEssen-Autorin Rozsika Farkas

Ein kulinarisches Jubiläum ist zu feiern: Seit zwanzig Jahren nämlich verwöhnt eins der schönsten Münchner Gasthäuser, das Acetaia in München-Neuhausen, seine Gäste auf beständig hohem Niveau mit feinster italienischer – genauer: lombardischer – Küche.

„Auguri! 20 Jahre Acetaia“ weiterlesen

Allgäu für Genießer

Mit einer bemerkenswerten Initiative soll das Allgäu als Genuss-Region bekannt gemacht werden. Als Startschuss wurde erstmals ein entsprechender Preis vergeben: der „Meckatzer Löwe“

Die Preisträger: Alexander Eisenmann-Mittenzwei und Evelyn Sontheim / Hofgut Ratzenberg, Theresia Schwarz , Alois Ried / Allgäuer Alpgenuss e.V., Ruth Rebstock und Jörg Haug / Allgäuer Keramik (c.) Meckatzer Löwenbräu
„Allgäu für Genießer“ weiterlesen

Das neue DelikatEssen, der Ausgehführer für München ist im Handel. Die mittlerweile elfte Ausgabe, die ich als Chefredakteur verantworte. Das Magazin versteht sich nicht als Gourmetführer, sondern als Guide für alle Lebens-, Lust- und Laune-Lagen – mit 200 besprochenen Lokalen von der Kneipe bis zum Kultrestaurant.

„“ weiterlesen