Vom Shane`s ins Asamschlössl

Barbara und Shane McMahon werden die neuen Wirte im Asam Schlössl in München-Thalkirchen. Ab September 2020 lädt das Paar mit seinem Team in die traditionsreiche Wirtschaft.

Am 18. Dezember 2019 ging eine Ära zu Ende: Nach 26 Jahren verabschiedete sich mit Birgit Netzle aus dem Asam Schlössl in Thalkirchen. Unter den Augustiner Wirtschaften nimmt das traditionsreiche Haus eine besondere Stellung ein – und soll dies auch unter den neuen Pächtern tun. „Unser Ziel ist es, mit dem Asam Schlössl einen lebendigen Ort zu schaffen, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen können,“ erklärt Barbara McMahon. Entweder bei Kaffee und Kuchen, bei einem Bier und Brotzeit oder aber bei einer frischen bayerischen Küche, die immer mit einem gewissen Extra daherkommen wird. Schweinsbraten und Jakobsmuscheln, beides wird im Asam Schlössl möglich sein. „Wer mich kennt, weiß, dass das Grillen eine meiner ganz großen Leidenschaften ist“, sagt Shane McMahon. Das werden die Gäste in Zukunft nicht nur im Restaurant, sondern vor allem auch im Biergarten-Bereich des Asam Schlössls spüren.

Auch im Eventbereich wird das Angebot im Asam Schlössl erweitert. „Wir werden Veranstaltungen, egal ob für Firmen oder Privatkunden, ohne Probleme mit verschiedenen Menüs, einem Flying Buffet oder Fingerfood begleiten können“, erklärt Barbara McMahon.

Mit dem Neuanfang im Asam Schlössl geht für Barbara und Shane McMahon zugleich der Abschied von Shane‘s Restaurant einher. Bis Ende Juli 2020 wird Shane‘s Restaurant offen haben. Am 1. September 2020 wollen die McMahons dann ein neues kulinarisches Kapitel der mehr als 180-jährigen Geschichte der Gastwirtschaft im Asam Schlössl schreiben.